Skitour Lampsenspitze(2875m) im Sellrain

Heute möchte ich euch die erste Skitour vorstellen. Gegangen sind wir die Tour zur Lampsenspitze vor ca. 5 Wochen. Viel Schnee oder geschweige denn Neuschnee hatte es zwar nicht, trotzdem war die Route wirklich schön abwechslungsreich und definitiv zu empfehlen!


Los gegangen sind wir vom öffentlichen Parkplatz in Praxmar. Für 4€ kann man hier den ganzen Tag parken. Der Parkplatz ist auch schon direkt der Ausgangspunkt, von dem aus es rechts an einem Skilift vorbei auf der Piste entlang entspannt losgeht. Ein paar Skitourengeher, die mit uns gestartet sind, haben dann ihren Weg nach links genommen, während wir dem Almweg weiter gefolgt sind. Der Beschilderung nachgehend, trifft man auf lichten Wald, in dem es herrlich ruhig ist und es sich anfühlt als wäre man ganz wo anders. Den Almweg haben wir mehrfach gekreuzt, bis wir einen schönen freien Hang vor uns hatten.

Hier kann es schon mal etwas kniffelig werden, wenn der Schnee wie bei uns nicht ganz mitspielt, aber alles machbar. Den Hang hinter uns gelassen, steigen wir jetzt über ein kleines Tal weiter auf. An einem der „Übungspunkte“ zum Skitourengehen, den wir jetzt erreicht haben, kann man noch einmal verschnaufen bevor es jetzt in Spitzkehren eine steilere Mulde nach oben geht. Nach einiger Zeit erreichen wir das Satteljoch und damit auch das Skidepot. Der Gipfel ist nur zu Fuß zu erreichen.

Ski abschnallen und auf geht’s. In 10-15 Minuten ist der felsurchsetzte Weg zum Gipfel mit geringer Schwierigkeit zu schaffen. Und da wartete es auch schon auf uns, das imposante Gipfelkreuz und der atemberaubender Blick in die Täler.

Die Abfahrt haben wir gleich dem Aufstieg gewählt.

Die Tour zur Lampsenspitze gehört definitiv zu meinen Favouriten. Obwohl an unserem Tag sehr viele Tourengeher unterwegs waren, hat es sich so gut verteilt, dass man fast nichts davon mitbekommen hat. Am Gipfel waren wir sogar kurz alleine und beim Aufstieg habe ich mich irgendwie wie auf einer kleinen Expedition gefühlt. Hier komme ich also sicher wieder her, vielleicht auch mal im Sommer.


Bis zur nächsten Tour, eure Kate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s