Jbel Toubkal-everything you need to know about getting to this summit

Nach monatelanger Vorfreude war es vorgestern soweit…wir haben den Jbel Toubkal und damit unseren ersten 4000er bestiegen. Der Toubkal ist mit 4167 Metern der höchste Berg des Hohen Atlas Gebirges. Seinen Gipfel zu bezwingen ist trotz der vielleicht geringen Anforderung im Gegensatz zu anderen 4000ern eine wirklich lohnenswerte Erfahrung. Damit auch ihr eure Reise nach Marokko dementsprechend planen könnt und alle Infos parat habt, gibt es im Folgenden alles was ihr wissen müsst!

I was looking forward hiking the Jbel Toubkal for a long time and now the time has come. We climbed our first mountain with 4000 meters. The Toubkal (4167 meters) is the highest mountain of the High Atlas Mountains. Reaching his summit is maybe not as hard as other mountains with 4000 meters but totally worth it. So I wrote this article to give you all informations to plan your journey to Marokko and the Toubkal. 


1. Mit oder ohne Bergführer gehen? With or without a mountain guide? 

Ich kann euch bei diesem Thema nur sagen wie wir es gemacht haben, da jeder für sich selbst entscheiden sollte, ob er einen Bergführer braucht oder nicht. Wir sind ohne gegangen. Im Internet gibt es keine wirkliche Tourenbeschreibung, die einem sagen könnte, wo es lang geht. Dennoch haben wir GPS Daten gefunden, die sich mein Freund auf seine Pulsuhr geladen hat. Außerdem hat uns der nette Besitzer der Unterkunft, in der wir gewohnt haben, ausführlich erklärt wo der Weg langgeht. Beachten solltet ihr aber, dass ich/wir sehr viel in den Bergen unterwegs sind und uns dementsprechend auskennen, auf was zu achten ist, wenn man vielleicht mal nicht genau weiß wo es weitergehen könnt. Teilweise, vor allem im zweiten Teil, ist kein Weg auf Anhieb zu erkennen, wenn man kein “geschultes“ Auge dafür hat. Wenn ihr euch diesbezüglich unsicher seid, nehmt euch lieber einen Bergführer zur Seite und geht auf Nummer sicher.

That’s a topic I just can tell you how we did it because everyone should decide on his own weather to take a mountain guide or not. We hiked without any help. On the internet there is no really desciption of the route but we found some GPS information which my boyfriend saved on his watch. Also the owner of the guesthouse we stayed told us the way really good. Just keep in mind that I/we are always in the mountains. We know where a path is and where not and how to deal with situations where maybe no path is visible at first sight. Sometimes but more in the second part of the hike there is not always a path to see if you are not used to it. If you are not sure better take a mountain guide and be safe.

2. An einem oder zwei Tage den Gipfel bezwingen? Getting to the summit in one or two days?

Sicherlich ist es machbar, die ganze Tour an einem Tag zu machen. Hierzu würde ich euch aber erst einmal abraten, vor allem auch wegen der ungewohnten Höhe. Von Imlil, das ist das Dorf in dem gestartet wird, bis zum Basecamp haben wir 4,5 Stunden benötigt. Geschafft hätten wir es von der Zeit auf jeden Fall auch noch an diesem Tag den Gipfel zu erklimmen. Trotzdem haben wir uns und unserem Körper die Zeit gegeben und sind über Nacht auf der Toubkal-Hütte geblieben (Refuge du Toubkal). Die Übernachtung hat umgerechnet 13€ gekostet, Abendessen 5€ und Frühstück 7€. Ohne Reservierung haben wir hier problemlos einen Schlafplatz bekommen. Neben der Toubkal-Hütte gibt es noch das Refuge les Mouflons. Diese Hütte ist allerdings etwas teurer. Wer gerne im Zelt schläft(selbst mitbringen) und sich etwas Geld sparen möchte kann hier aber für 5€ die Nacht verbringen. Am nächsten Morgen sind wir nicht, wie die Gruppen mit Bergführer um 4:30 gestartet, sondern haben “ausgeschlafen“ und uns um 8 Uh auf den Weg gemacht. Warum? Weil wir nicht mit all den Gruppen am Gipfel ankommen wollten. Der Plan ist aufgegangen und knappe 3 Stunden später waren wir dann alleine am höchsten Punkt Nordafrikas. Ins Tal sind wir dann im Anschluss gegangen und haben circa 5 Stunden zum Absteigen benötigt. Eine weitere Alternative wäre es, den Gipfel an einem Tag zu begehen, dann auf der Hütte zu schlafen und am nächsten Tag abzusteigen.

For sure it is possible to go all the way on one day. I wouldn’t recommend it..also because of the unknown high. To reach the basecamp it took us 4,5 hours. We would have made to the summit even in one day but we wanted to give ourselves and our bodies the time they need. For the night we stayed in the Refuge du Toubkal. Sleeping there was 13€, dinner 5€ and breakfast 7€. Without booking we easily got a place to sleep. Next to the Toubkal-Hut there is the Refuge les Mouflons but staying the night there is more expensive. Who likes to sleep in a tent (you have to bring your own) can stay there for 5€ per night. On the next day we startet hiking at 8 o’clock not like the groups with their mountain guide at 4.30. Why? Because we didn’t want to go with all the groups. That was definitely the right decision. When we got to the summit like 3 hours later no one else was there on top of north africa. Afetrwards we went back to the valley in like 5 hours. Another option would be to get to the summit in one day, stay the night in the hut and go down the other day.


3. Was sollte man in den Rucksack packen? What to take in your backpack?

  • Bergstiefel (Hiking boots)
  • Lange Hose (long pants)
  • Zahnbürste (toothbrush)
  • Toilettenpapier (toilet paper)
  • (Hütten-)Schlafsack (sleeping bag)
  • Wechselshirt (shirt to change)
  • Langes Oberteil (longsleeve)
  • Flip-Flops
  • Erste-Hilfe-Set (First-Aid-Kit)
  • Desinfektionsmittel für die Hände (desinfectant for your hands)
  • Cap / Stirnband (Cap / headband)
  • Sonnencreme (suncream)
  • Ibuprofen (painkiller)
  • VIEL ZU TRINKEN !!! (A LOT TO DRINK !!!)

Bei wem der Rucksack doch zu voll werden sollte oder der einfach nur so Unterstützung benötigt…man kann sich für umgerechnet 20€ einen Muli (Maultier) leihen, der einem das Gepäck zur Hütte und wieder zurück trägt. Finde ich persönlich sinnlos…ich möchte es doch schließlich alleine schaffen, aber die Info wollte ich euch geben.

If your backpack gets to full or you need help with all your stuff otherwise there is the chance to rent a mule for 20€ who take your stuff up to the basecamp and back down. I don’t think that’s good because I want to reach my goal on my own without any help…but just in case I wanted to give you these information. 

4. Weitere Tipps (more information)

Bezüglich der Unterkunft in Imlil kann ich das Riad Afla nur empfehlen!! Der Preis ist unschlagbar, die Zimmer wirklich toll und das Essen einfach unbeschreiblich gut! Mehr kann ich dazu nicht sagen, ich war begeistert.

If you are searching for an accommodation in Imlil I recommend the Riad Alfa ! The price is unbeatable, the rooms are nice and the food is just amazing !! There is nothing more to say, I’m impressed.

So wie ihr gesehen bzw. gelesen habt, gibt es einiges zu schreiben über die Besteigung des Jbel Toubkal. Ich hoffe ich kann euch damit die Planung auf einen wunderbaren 4000er in Marokko vereinfachen und Vorfreude herauskitzeln. Fragen gerne über die Kommentare, Instagram oder E-Mail.

As you can see or better read there is a lot to write down about the hike to Jbel Toubkal. I hope to help you with planning this adventure to Marokko. If you have questions just ask via the comments, Instagram or E-Mail.

4 Kommentare zu „Jbel Toubkal-everything you need to know about getting to this summit

  1. Vielen Dank für die Impressionen!
    Mich würde noch die Wegbeschaffenheit und damit die Anforderung an die Wanderschuhe interessieren.
    Reichen einfache knöchelhohe (z.B. Lowa Renegate) oder sind harte Stiefel eher zum empfehlen?
    Lg Manuel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s