Monatsupdate Juli #2

Wow, so schnell kann’s gehen und ein weiterer Monat ist vorbei. Der Juli ist nur so an mir vorbeigerauscht und das obwohl eigentlich gar nicht sooo viel passiert ist 🙂 Geht euch das auch manchmal so, dass ihr gar nicht wisst wo die Zeit geblieben ist? Auf jeden Fall lasse ich im Folgenden wieder alles rückwärts laufen und dann schauen wir mal ob wirklich nichts passiert ist. Viel Spaß!

Auf welchen Bergen war ich unterwegs? 

Für Bergtouren außerhalb der Heimat hat es im Juli leider nicht gereicht. Eigentlich wollte ich eine Tour im Raum Berchtesgaden machen. Hier wäre es wohl, der Höhe Göll, das Hohe Brett und der Jenner geworden. Leider war es an dem Wochenende viel zu schlechtes Wetter für eine solche Unternehmung und die Pläne mussten verschoben werden. Nichts desto trotz war ich dafür zwei Mal in einem Monat am Breitenstein und wieder einmal an meiner geliebten Dürnbachwand.

Die Highlights im Juli? 

Wie schon zu Beginn gesagt, ist diesen Monat scheinbar wirklich nichts Großes (bergtechnisch) passiert. Ein kleines Highlight für mich war aber dennoch das gute Ergebnis meines Ausdauer-Tests. Das heißt die Berge machen mich fitter als je zuvor, worüber ich mich sehr freue.

Im nächsten Monat möchte ich…

…wieder größere Touren gehen und Klettersteige mit einbauen. Im August steht im Gegensatz zum Juli so Einiges an! Gleich am Mittwoch bin ich zu einem sehr coolen Event in München eingeladen. Mehr verrate ich an dieser Stelle noch nicht, wer fleißig meine Instastorys verfolgt, wird aber mit dabei sein können 🙂 Eine Woche später geht es für ein paar Tage in die Dolomiten zum Berggehen und am letzten Augustwochenende sind die liebe Therry und ich zu Besuch in Osttirol auch hier werdet ihr noch früh genug erfahren, was wir genau dort machen!

Und was ist sonst noch passiert? 

Wir haben tierischen Zuwachs bekommen 🙂 die kleine Hexe ist ein Babykätzchen und wohnt nun seit einer Woche bei uns. Außerdem gehts morgen zum Bewerbungsgespräch in der Uni, also alle bitte feste die Daumen drücken!

Und so schnell ist der Juli auch schon zusammengefasst. Nicht jeder Monat kann vollgepackt sein, da ist es doch zur Abwechslung auch ganz schön wenn es mal etwas ruhiger ist. Der August wartet dafür mit umso mehr spannenden Abenteuern! Bis zum nächsten Monatsupdate, wünsche ich euch einen tollen August und genießt eure Zeit in den Bergen und der Natur!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s